Die Ferienhausvermittlung

Seit über 40 Jahren vermitteln wir Ferienhäuser auf italienischen Inseln und werden häufig gefragt, wie wir an diese heran kommen.

Dies begann durcP1020054h langjährige Aufenthalte –insbesondere auf Sardinien- und der Tatsache, dass Frau Krumrey aus Sardinien kommt. Die meisten Kontakte zu den Eigentümern der Ferienhäuser erhalten wir durch Empfehlung von vorhandenen Partnern, welche mit unserer seriösen und guten Zusammenarbeit zufrieden sind. In Ergänzung schalten wir manchmal auch Anzeigen. Es ist verständlich, dass Eigentümer von besonders schönen Häusern …zunächst einer Vermietung sehr kritisch gegenüber stehen. Hier ist viel Überzeugungsarbeit zu leisten.

Wird man sich dann einig, ist noch viel Detailarbeit zu leisten. Das Ferienhaus muss besichtigt, beschrieben und fotografiert werden. Danach erfolgt die Besprechung des Vertrages und die Aushandlung der Preise. Sehr wichtig ist auch die Festlegung der Hausreinigung, Stromablesung, Sicherstellung der Gas- und Wasserversorgung, Kundenempfang und die Kautionsregelung.

Danach kommt die eigentliche Office-Arbeit. Formulierung der Beschreibung und Übersetzung in weitere Sprachen. Eingabe aller Daten ins Reservierungs-System. Veröffentlichung im Internet und Weitergabe an unsere Internetpartner.

Sie sehen, obwohl längst nicht alle Details aufgeführt sind, steckt eine ganze Menge Arbeit dahinter, damit Sie einen guten und zufriedenen Urlaub verbringen können.
Herzlichst Ihr Gerhard Krumrey

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.